PeakVisor App

Unbekannte Buchstaben und Zeichen in Bergnamen

22 November 2018
Berge
im Freien
Chinesisch
Japanisch

Outdoor-Enthusiasten weltweit lieben es neue Wanderwege und Gebirgsketten zu erkunden. Bergnamen im amerikanischen Doppelkontinent und Europa sind für „Westländer“ leicht zu verstehen. Die größte Gefahr besteht darin einige diakritische Zeichen anzutreffen (z.B. im Deutschen, Italienischen, Spanischen, Französischen, etc.), die normalerweise ohne weitere Konsequenzen ignoriert werden können. Griechische Berggipfel sind für manche, die in der Schule keinen Physikunterricht hatten, oder diesen verpasst haben (diese Gipfel erinnern oft an eine Formel, z.B. der Olymp heisst in Griechisch Όλυμπος), eine Herausforderung. Trotzdem sind diese Bemühungen nicht vergleichbar mit denen, die aufkommen, wenn man versucht in China, Taiwan oder Japan, Bergnamen zu lesen.

Xueshan
Xueshan von @sshare888

Als einer der berühmtesten Berggipfel wurde Xueshan ins Deutsche übersetzt, aber andere Gipfel sind nach wie vor in Chinesisch. Das Einzige, was Sie hier an Chinesisch lernen können, ist das 山 “Berg” heißt, da dieses Zeichen in praktisch allen Bergnamen vorkommt. Natürlich bringt es einem nicht viel die Namen der Berge in einem anderen Schriftsystem zu kennen, wenn man sie nicht einmal aussprechen kann. Glücklicherweise, lost die PeakVisor-App dieses Problem!

Vor Kurzem haben wir eine automatische Transliteration von chinesischen und japanischen Schriftzeichen ins lateinische Alphabet eingeführt. Die Praktik andere Schriftsysteme, wie Chinesisch, Japanisch, Arabisch und viele andere Sprachen, in die lateinische Schrift zu transliterieren, nennt man Romanisierung. Es erlaubt uns jedes Wort, auch Bergnamen, mithilfe des lateinischen Alphabets darzustellen. Wenn Sie also nach China, Japan oder Taiwan gehen, werden Sie die Bergnamen im lateinischen Alphabet geschrieben sehen, und somit in der Lage sein, diese zu lesen.

Pinyin ist he Romanisierung von chinesischen Schriftzeichen basierend auf ihrer Aussprache. Im Mandarin-Chinesisch bedeutet der Ausdruck „Pin Yin“ sprichwörtlich „Laute buchstabieren“, in anderen Worten, chinesische Ausdrücke mithilfe des lateinischen Alphabets buchstabieren. PeakVisor nutzt diese Methode um die chinesischen Bergnamen im lateinischen Alphabet auszuschreiben.

Das Hepburn System wird am häufigsten für die Romanisierung des Japanischen benutzt. PeakVisor benutzt dieses System für Bergnamen ohne eine international etablierte Rechtschreibung.

Als Teil unserer östlichen Bemühungen, stellt PeakVisor 100 berühmte Berge Japans und 100 taiwanesische Gipfel in einer speziellen Kategorie vor. Unser Redaktionsteam hat Beschreibungen vieler verschiedener, wichtiger Bergketten, wie das Yushan-Gebirge in Taiwan vorbereitet. Wir hoffen, dass Sie diese Berge nun mithilfe all dieser Werkzeuge noch mehr genießen können!

Taiwan Mountains
Taiwan Berge von Oil Su

Wir würden uns sehr über Ihre Rückmeldung freuen, besonders wenn Sie PeakVisor in den Ländern mit einem anderem Schriftsystem als dem lateinischen benutzen. Bitte senden Sie uns Ihre Bergfotos an peakvisor@routes.tips

Die Berge bedeuten uns die Welt!

Subscribe to news
Please use valid email address