PeakVisor App

Skiorte

18 December 2019
Berge
Ski
Winter

Auf der ganzen Welt gibt es hunderte oder sogar tausende von Skiorten. Groß und klein, altmodisch und hochmodern, sie alle fertigen jährlich Millionen von Wintersport-Enthusiasten ab. Diesen Winter stellen wir die Zeitpläne von Skiorten und deren Status in Echtzeit für die meisten Orte in den USA, Kanada, Europa, und sogar Russland zur Verfügung. Du kannst nicht nur alle schneebedeckten Gipfel um Dich herum identifizieren, aber du kannst auch ein persönliches Touristenbüro für jeden Skiort finden.

Jeden Winter tauschen PeakVisor-Nutzer ihre Wanderstiefel gegen ihre Winterausrüstung, ihre Skier und Snowboards, aber auch Schneeschuh-Exkursionen werden mit jedem Jahr populärer. Was auch immer Deine Präferenzen sind, die PeakVisor-App wird extrem hilfreich sein, wenn Du diesen Winter die Berge erkundest. In Betracht dessen, dass dieses Jahr der Winter früh begann, ist alles was Du tun musst die Karte des Skiorts herunterzuladen und Du bist startklar - in den Alpen, in den Rockies, dem Kaukasus, und in den Appalachen liegt der Schnee bereits meterdick.

Snowboard

Skiorte 3D-Karten

Die hochpräzisen 3D-Karten im Winterstyle von PeakVisor ermöglichen ein detailliertes Layout der Skigebiete, sogar an den abgelegensten Orten der Welt. Die Hauptbestandteile der App in dieser Skisaison beinhalten:

  • Bergbahnen aller Art, mit Fahrplan und Echtzeit-Status
  • Skipisten, inklusive beliebte Skitouren im unberührten Winterland mit detaillierten Höhenprofilen
  • Hinweise auf Gletscher und Städte in den 3D-Karten
  • Leistungsmessung - kenne Deine Skistatistiken!
  • In der näheren Zukunft werden Hinweise auf von Lawinen gefährdete Gegenden und Abfahrtswinkel Teil der 3D-Karten sein

Stelle sicher, dass Du den Winter-Modus in den App-Einstellungen aktiviert hast und dass Deine Karten auf dem neusten Stand sind.

Cortina d’Ampezzo - ski resort layout
Cortina d’Ampezzo - ein beliebter Skiort in den Dolomiten, Italien

Wir haben manuell alle Angaben zu den Skiorten überprüft, um zu garantieren, dass alle Informationen für diese Saison aktuell sind. Weiter unten haben wir einige Highlights und Inspirationen für Dein nächstes pulvriges Abenteuer gesammelt.

Skiorte in den USA

Wir haben uns besonders auf die beliebtesten Skigegenden in Colorado, Kalifornen, Washington, und New Hampshire konzentriert.Zudem konnten kamen wir nicht um die nördlichsten Skigegenden in Alaska herum. 3D-Karten und Echtzeit-Updates sind auf jeden Fall für Iconic Vail und Breckenridge, Colorado, sowie Kaliforniens populärsen Mammoth Mountain und den Gipfel bei Snoqualmie in Washington (welcher auch in Twin Peaks vorkommt) verfügbar. Aber es gibt auch viele kleinere Skiorte, die in der App vorgestellt werden.

Breckenridge, Colorado
Breckenridge, Colorado

Wenn Dir etwas gefehlt hat, lass' es uns wissen und wir werden uns sofort darum kümmern!

Skiorte in Kanada

Da Kanada viel nördlicher ist, kommt es in den Genuss von deutlich mehr Schnee als die USA. Es ist wenig überraschend, dass das größte Skigebiet in Nordamerika Kanadas Whistler Blackcomb ist. Viele Skiorte hier locken mit einer unschlagbaren alpinen Aussicht. Unser Favorit ist der Lake Louise in den kanadischen Rockies, der unendliche Aussichten über Gletscher, zerfurchte Gipfel und einen der ikonischsten Seen der Welt bietet. Solltest Du Dich wirklich abenteuerlich fühlen oder bereit sein, die Elemente zu testen, geh' nach Alberta zu dem Banff Nationalpark. Sie sind einer der Top-Anbieter für Bergsteigerei, Eisklettern, Felsenklettern, Skitouren, Lawinentraining und Trekking-Erlebnisse in den kanadischen Rockies.

Lake Louise Ski Area
Lake Louise Skigebiet

Skiorte in der Schweiz

In starkem Kontrast zu den USA ist dies das kleinste Land auf dieser Liste, aber die Dichte an Skigebieten ist die höchste in der ganzen Welt. Es gibt hunderte von großen und kleinen Skiorten in der Schweiz, inklusive dem wohl luxuriösesten - Sankt Moritz in Graubünden (Andy Warhol, Audrey Hepburn, Alfred Hitchcock - sie alle waren schon dort. Charlie Chaplin landete sogar einst sein Flugzeug auf dem St. Moritzersee als er zugefroren war), und dem wahrscheinlich berühmtesten - Zermatt mit seinem Kronjuwel, dem Matterhorn. Diese Saison empfehlen wir Dir jedoch, Dir das Skigebiet Arena Aletsch genauer anzusehen. Spektakuläre Blicke auf die Gletscher, Auto-freie Dörfer und endlose Skipisten für alle Niveaus.

Zermatt Ski 3D Map
Zermatt Ski 3D-Karte

Skiorte in Italien

Italien ist unser Heimatland, wo wir unter der Woche an der Entwicklung von PeakVisor arbeiten und die App jedes Wochenende testen, denn obwohl etwas vielleicht in der Theorie gut aussieht, ist die Realität hartnäckiger. Es gibt zwei Skiorte, die man sich nicht entgehen lassen darf - Bormio in der Lombardei und Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten (Heimat der olympischen Winterspiele in den 1950ern). Sie werden gemeinsam die olympischen Winterspiele 2026 veranstalten, Du hast also noch ein wenig Zeit, um Deine Fähigkeiten auf der Piste aufzupolieren.

Cortina d'Ampezzo Ski 3D Map
Cortina d'Ampezzo Ski 3D-Karte

Cortina d'Ampezzo ist auch ein Teil der Dolomiti Superski - eine enorme Kombination von zwölf verbundenen Skigebieten mit Pisten, die beinahe 1200km lang sind (ungefähr die Distanz zwischen Paris und Madrid in Luftlinie), wo du eine Woche lang eine einzigartige Skipiste fahren kannst, ohne Abschnitte zu wiederholen! Versuch' Dir 449 Berglifte vorzustellen, die Dich jederzeit überall hinbringen können!

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

Es gibt viele andere wundervolle Skigebiete in Italien, zum Beispiel

  • Breuil-Cervinia im Aostatal, welches günstigerweise mit dem schweizerischen Zermatt verbunden ist und somit ein spektakuläres Skierlebnis am Fuße des ikonischen Matterhorns erlaubt.
  • Sestriere in den Cottischen Alpen westlich von Turin, ist das Erbe von Fiat-Gründer Giovanni Agnelli, der einige Hotels und vier Seilbahnen für Skifahrer in den 1930ern baute. Sestiere ist eines von Italiens ältesten Skigebieten und das erste speziell errichtete Skigebiet weltweit. Es erlebte seine Renaissance 2006 als es Gastgeber für die olympischen Winterspiele war.
  • Courmayeur, wie auch Val di Fassa, ist aufgrund seines Terrains am besten für fortgeschrittene Skifahrer geeignet. Courmayeur hat ein 20 Kilometer langes Netzwerk von pittoresken Cross-Country-Strecken, das in Val Ferret, gleich außerhalb von Courmayeur, beginnt.
  • Alta Badia ist beliebt bei Familien mit Ski-Anfängern. La Villa war Gastgeber des Alpinen Skiweltcup, weil seine Gran Risa-Piste eine der technisch schwierigsten in den ganzen Alpen ist.
  • Livigno hat 110 Kilometer Skipiste: zwölf für Experten, 37 für fortgeschrittene Anfänger und 29 für Anfänger. Nicht-Skifahrer können in einem der 250 mehrwertsteuerbefreiten Läden verweilen, da dieses kleine Tal gleich unterhalb der Schweizer Grenze eine zollfreie Zone ist.

Skiorte in Frankreich

Es ist unmöglich alle Skiorte in Frankreich aufzuzählen, da es so viele von ihnen gibt. Der Lieblingsort unseres Teams ist Chamonix am Fuße des Mont Blanc mit einer spektakulären Aussicht auf die zerklüfteten Aiguilles, wie Aiguille Verte und Aiguille de Chardonnet. Die Gipfel um Chamonix wurden von uns für die Tests der neuen Versionen von PeakVisor am meisten besucht.

Ein weiteres Skigebiet, das wir allen empfehlen würden ist Tignes, am Rand des Nationalpark Vanoise. Der Park selbst ist das ganze Jahr lang eine Region von unglaublicher Schönheit und Ferien in Tignes sind ein unvergessliches Erlebnis. Das notorische Wintersportgebiet Courchevel liegt in den Les Trois Vallées (drei Täler), es gibt 60 Sessellifte, die Skifahrern Zutritt zu 150km alpiner Piste und Verbindungen zu 600km in den drei Tälern erlauben. Es umgibt zehn Gipfel mit über 2500 Höhenmetern. Meribel ist ein anderes Gebiet in den drei Tälern und gut geeignet für Familien mit Kindern. Val d'Isere ist Teil des weiten Espace Killy, benannt nach dem dreifachen Olympia-Goldsieger Jean-Claude Killy, der auf diesen Berghängen aufwuchs. Im Val d'Isere bedeuten die Höhenmeter in Kombination mit starkem Schneefall und Europas größter Beschneiungskapazität eine lange Skisaison mit perfekten Konditionen; Skifahren auf dem Glacier du Pisaillas ist normalerweise bis Juni möglich.

Apropos, die Skigebiete Frankreichs finden sich nicht nur in den berühmten Alpen - Der Grand Tourmalet hat 100km mit Skiern befahrbares Terrain und ist das grösste Skigebiet in den Pyrenäen in Frankreich. 29 Bergbahnen ermöglichen den Zugang zu 70 Skipisten auf Höhen zwischen 1250m und 2500m

Skiorte in Deutschland

Bavaria in winter
Bayern, Deutschland

Garmisch-Partenkirchen ist das größte und beliebteste Skigebiet in Deutschland. In Bayern gelegen, beinhaltet es den höchsten Punkt Deutschlands - die Zugspitze. Aber es gibt noch viele andere Orte, an denen man Wintersport betreiben kann. Nebelhorn in Oberstdorf und Brauneck in Lenggries sind zwei wunderschöne und weniger überfüllte Alternativen.

Da es in Europa hunderte von mittelalterlichen Schlössern gibt, ist es ein großartiger Ort, um mit PeakVisor zu reisen und jene Schlösser zu identifizieren. Die Skipisten sind oft nahe an majestätischen Gebäuden, wie Neuschwanstein im Foto unten.

Schloss Neuschwanstein

Skiorte in Österreich

Österreich hat vielleicht nicht so viel Glanz und Glamour wie Frankreich und die Schweiz, aber Österreichs Skiszene hat einen altertümlichen Charme, mit all den Weg- und Bergbahnnetzwerken, die die kleinen Alpdörfer, umgeben von spektakulären schneebedeckten Gipfeln, verbinden. Die meisten österreichischen Skigebiete sind bloss eine Autofahrstunde von den Flughäfen in Innsbruck, Salzburg oder München entfernt. St. Anton am Arlberg ist das wahrscheinlich berühmteste Skigebiet und hat für ernsthafte Skifahrer wohl eine der herausforderndsten Pisten zu bieten. Zudem ist es ein wichtiger Ort der Ski-Geschichte, da dort der weltweit erste Ski-Klub 1901 gegründet worden war. Kitzbühel ist eines der reizendsten Skigebiete und es kennzeichnet sich durch drei Orte: das Kitzbühler Horn; den viel größeren Hahnenkamm; und Bichlam, ein kleines Gebiet für Free-Riders. Es gibt eine kurze Busfahrt, die Kitzbühel mit der SkiWelt verbindet und 280km Piste mit 90 Skiliften anfügt. Beide sind in der neun Gebiete Kitzbühel Alpen AllStarCard. Zürs wird als Österreichs exklusivstes Skigebiet angesehen, da es kleiner, leiser und weniger befangen ist als Orte wie Sankt Moritz oder Courchevel, aber dennoch nicht weniger exklusiv. Es ist ein besonderer Favorit von Fans der Variantenabfahrt, die die Reichweite des Hinterlandes genießen. Söll ist das zweitgrößte Skigebiet in den österreichischen Alpen. Zell am See hat eine solch atemberaubende Aussicht, dass Skifahrer sich nur noch schlecht auf das Skifahren konzentrieren können.

Austria Ski

Skiorte in Russland

Kalt oder gar nicht, Russland ist ein weites Land und Du findest einige der wildesten Gegenden hier. Die Hauptziele sind der Kaukasus, der Ural, der Altai, und Kamtschatka. Der Star der Show ist aber definitiv Rosa Khutor (der Kaukasus), wo die olympischen Winterspiele 2014 stattfanden. Das höchste Gebiet ist Mt. Elbrus und das in der Nähe liegende Vor-Elbrus. Dombay und Bakunari sind andere Orte, an die sich ein Abstecher lohnt. Allerdings kannst Du in Kamtschatka ein wirklich wildes Erlebnis haben, denn dort sind die Pisten nur mit dem Helikopter zugänglich. Das Gelände ist perfekt für Heliskiing geeignet. Du kannst die Vulkane Avachinsky, Vilyuchinsky und Bakening hinuntersausen, bis zur Küste des pazifischen Ozeans.

klyuchevsky volcanowinter

Während Du spektakuläres Hinterland erkundest oder ein Skigebiet genießt, arbeiten wir bereits an den nächsten Verbesserungen, das heißt im Frühling 2020 wird es ein großes Update geben, gerade rechtzeitig zur Wandersaison!

Winter Summer with PeakVisor
Subscribe to news
Please use valid email address